Home   AIM   MIA   Service & Kontakt     Kontakt
Meldung
Online-Dienst für Online-Arbeit
Ratgeber für E-Lancer
Düsseldorf - Das DGB-Bildungswerk NRW bietet Online-Dienst für Freiberuflerinnen und Freiberufler an. Mit Informationen über Verträge, Steuern, Versicherungen, Urheberrecht.

Welche Rechnung muss man für die Wartung einer Webseite in Spanien stellen? Gibt es Spesenregelungen für Freiberufler? Wie sichert man sich die Rechte an einem Logo? Wo gibt es gute Buchhaltungs-Software? Kann ein 15-Jähriger ein Gewerbe anmelden? - Das sind nur einige der Fragen, die Nutzer des Informationsdienstes stellen.
Freiberufler im Bereich Internet und E-Business haben neben ihren Fachaufgaben eine Reihe von Problemen zu lösen, die mit ihrem Status als Freiberufler/Selbstständige zusammenhängen. Hier soll der Online-Ratgeber Hilfestellung geben.
Vom Berufseinstieg über rechtliche Fragen bis hin zu Steuerproblemen - auf den Seiten von www.ratgeber-e-lancer.de lassen sich Informationen und Tipps rund um den Berufsalltag von Freiberuflern aus der E-Economy finden. Zusammengestellt hat sie Goetz Buchholz, der Autor des "Ratgeber Freie" und Mitarbeiter von Mediafon, dem Beratungsangebot für Freie von ver.di. Die Seiten sind ähnlich wie der "Ratgeber Freie" aufgebaut, die Inhalte für die Zielgruppe modifiziert. Ergänzt wird das Informations-Angebot durch ein interaktives Forum, in dem ratlose Freiberufler ihre Fragen loswerden können. Und sie auch beantwortet bekommen. Nur der 15-Jährige harrt zur Zeit noch auf einen sachdienlichen Hinweis. (as)
© 2007 Copyright - aim - Ausbildung in Medienberufen - KoordinationsCentrum - in Trägerschaft der sk stiftung jugend und medien - Im Mediapark 7 - D-50670 Köln - Mail-Kontakt - alle Rechte vorbehalten