Home   AIM   MIA   Service & Kontakt     Kontakt
Meldung
Lernen in Münster - vom Drehbuch bis zum Schnitt
Münster - Die Filmwerkstatt bietet neue Seminare an. Mitte Januar beginnen die ersten Workshops.

Wer sich vorgenommen hat, im neuen Jahr das lebenslange Lernen zu erproben, kann dies in Münster in die Tat umsetzen. Das Seminarprogramm führt in verschiedene Aspekte der Filmproduktion ein:
  • Script-Doctoring mit Drehbuchautorin Usch Luhn: "Im Vordergrund dieses Wochenendes steht die intensive Arbeit am eigenen Text: die praktische Entwicklung eines Treatments oder Drehbuches. "
  • Lichtgestaltung mit Peterjan van der Burgh, lichtsetzender Kameramann und Oberbeleuchter, zur Theorie und Praxis der "Magie des Lichts".
  • Regieassistenz mit Regieassistentin Cornelia Thau: "Das Seminar richtet sich an alle, die eine solche Tätigkeit anstreben oder Einblicke in diesen Bereich bekommen wollen."
  • Digitaler Videoschnitt mit Stefan Hollekamp: "Das Seminar führt in die digitale Videobearbeitung mit Final Cut Pro am Macintosh ein."
  • Digitales Kino mit Kameramann Peterjan van der Burgh "In diesem praxisorientierten Seminar werden unter anderem digitale Aufnahmeverfahren demonstriert und getestet, die einen ‚Filmlook’ erzeugen sollen."

Die Wochenendseminare wenden sich an Teilnehmer mit Vorerfahrung und kosten zwischen 200 Euro und 400 Euro. Ermäßigungen, zum Beispiel für Studierende, sind möglich. (as)

www.filmwerkstatt.muenster.de
© 2007 Copyright - aim - Ausbildung in Medienberufen - KoordinationsCentrum - in Trägerschaft der sk stiftung jugend und medien - Im Mediapark 7 - D-50670 Köln - Mail-Kontakt - alle Rechte vorbehalten