Home   AIM   MIA   Service & Kontakt     Kontakt
Meldung
Pop studieren!
Mannheim - Die Rockstiftung Baden-Württemberg hat eine Pop-Akademie ins Leben gerufen. Im Oktober 2003 beginnen zwei Bachelor-Studiengänge.

Nach dem Modell der Filmakademie Ludwigsburg soll nun die neue Akademie für populäre Musik aufgebaut werden. Zu den Trägern der Akademie gehören unter anderen das Land Baden-Württemberg, die Stadt Mannheim, der Südwestrundfunk sowie die Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg. Die Baukosten der Pop-Akademie in Höhe von 3,6 Millionen Euro werden im Wesentlichen von der Stadt Mannheim getragen, ergänzt durch Mittel der EU und des Wirtschaftsministeriums, erläuterte der baden-württembergische Ministerpräsident Teufel bei der Pressepräsentation. Von den laufenden Kosten in Höhe von rund 2 Millionen Euro bringe das Land 525.000 Euro auf. An der Finanzierung werden sich außerdem Unternehmen, Sender und die Landesanstalt für Kommunikation beteiligen.

Es werden die Studienrichtungen Musikbusiness und Popmusikdesign angeboten. Das einjährige Grundstudium vermittelt allen Studierenden die gleichen Kompetenzen, danach differenziert sich die Ausbildung.
Der Studiengang Musikbusiness soll "im Spannungsfeld zwischen künstlerischer Arbeit und wirtschaftlicher Kompetenz der Popmusik, zwischen Gestaltung und Management" angesiedelt sein. Daraus sollen spätere Band- und Labelmanager, Marketingexperten bzw. Existenzgründer hervorgehen.
Der Studiengang Popmusikdesign qualifiziert Popmusiker/innen, in "gesamtkünstlerischen Gestaltungsprozessen multimediale Kunstwerke (Musik, Text, Bild, Performance)" zu erschaffen. Zielgruppe sind Songwriter, Producer, DJs und Instrumentalisten.

Die Studiengänge dauern drei Jahre und schließen mit dem Bachlor of Arts ab. Die Studierenden lernen die Hälfte der Zeit in Mannheim, die übrige Studienzeit sollen sie in Firmen und in Projektarbeiten ausgebildet werden. Das Studium wird gebührenpflichtig sein. 500 Euro sollen pro Semester erhoben werden, eine Härtefallreglung ist vorgesehen.

Die Bewerbungsphase für beide Studiengänge hat begonnen, für Juni/Juli 2003 sind die Auswahlverfahren geplant. Ab Oktober 2003 sollen insgesamt 55 Studierende in Mannheim das Pop-Studium aufnehmen. (as)
www.pop-akademie.de
© 2007 Copyright - aim - Ausbildung in Medienberufen - KoordinationsCentrum - in Trägerschaft der sk stiftung jugend und medien - Im Mediapark 7 - D-50670 Köln - Mail-Kontakt - alle Rechte vorbehalten