Home   AIM   MIA   Service & Kontakt     Kontakt
Qualifizierung für die Gamesbranche
Expertise
Projektarchiv: Devnet
Projektzeitraum: 1999-2000
Entwicklung und Vernetzung von transnationalen Qualifizierungsmodulen im AV-Medienbereich
Medien produzieren – für Medien qualifizieren

Die Medienlandschaft Nordrhein-Westfalens ist heute im Vergleich zu andern Bundesländern der führende Produktionsstandort der Film- und Fernsehwirtschaft. Charakteristisch ist ein sehr hoher Anteil kleiner und mittlerer Unternehmen. Mit der Expansion dieses Arbeitsmarktes stieg auch der Bedarf an qualifizierten Arbeitskräften. Dies gilt insbesondere für kaufmännische und technisch/gestalterische Berufe der mittleren Ebene. Das Angebot der Aus- und Fortbildungsangebote hat mit dieser Entwicklung lange Zeit nicht standgehalten. Die Qualifizierung dieser Mitarbeiter fand fast bisher ausschliesslich über training-on-the-job, Praktika und Volontariate statt. Erst ab 1996 wurden auf die Bedarfe der Branche zugeschnittene Berufsbilder im Rahmen des Dualen Berufsausbildungssystems entwickelt. Die Zahl der "Medien-Azubis" der verschiedene Berufsprofile steigt inzwischen stetig.

Kontakt, Tel: 0221/88895 490,

e-Mail: wolf@aim-mia.de

Download der Kurzfassung der Studie (pdf-Datei für Acrobat Reader von Adobe, Dateigröße 21 KB).

© 2007 Copyright - aim - Ausbildung in Medienberufen - KoordinationsCentrum - in Trägerschaft der sk stiftung jugend und medien - Im Mediapark 7 - D-50670 Köln - Mail-Kontakt - alle Rechte vorbehalten