Home   AIM   MIA   Service & Kontakt     Kontakt
Meldung
Wo wird das Geld verdient?
Autorinnen oder Musiker schaffen Werte, aus denen sich in vielfacher Form Gewinn erwirtschaften lässt. Eine Tagung des Landesmusikrats NRW am 15. April 2010 befasst sich mit neuen Verwertungsmodellen.

Gerade hat das Kammergericht Berlin ein totales "Buy-out" untersagt. Allgemeine Geschäftsbedingungen wurden für rechtwidrig erklärt, mit deren Hilfe ein Verlag Nutzungsrechte an Dritte weitergeben wollte, ohne die eigentlichen Urheber/innen zu fragen oder auch zu vergüten, berichtet mediafon. Die Diskussion um neue Verwertungsmodelle, ihre Chancen und Risiken ist also in vollem Gange.
Fallen für die Kreativen eigentlich nur noch die Brosamen einer Wertschöpfungskette ab, während die Unternehmen von der Vermarktung prächtig leben? Dies fragt der Landesmusikrat NRW und lädt zur Fachtagung mit dem etwas sperrigen Titel "Autoren und Interpreten als Global Players zwischen Kulturförderung und Kreativwirtschaft?".

Informiert und diskutiert wird zu drei Themenschwerpunkten. In "Kreativität, Distribution und Recht" wird u.a. die Ausweitung der Nutzungsmöglichkeiten reflektiert. Bei "Literatur und Digitalisierung" geht es um Themen wie Online-Publikationen und E-Books. Und in einem dritten Panel werden "Vergütungsmodelle und Legalitätsfragen" debattiert und es wird die Frage gestellt, wie effektive Verteilungssystems aussehen können.
Damit will die Tagung den Kreativen eine Plattform anbieten, um Fragen zu beantworten, die da lauten: "Wie komme ich an den Markt? Wie kann ich dafür sorgen, dass vom Ertrag nachhaltig etwas bleibt? Und was reicht gar bis zur Rente?".

Die Tagung findet 15. April 2010 von 14.00 Uhr bis 18.30 Uhr im Alten Pfandhaus in Köln statt. Der Besuch ist kostenlos. Eine Anmeldung ist möglich bis zum 12. April 2010 unter anmeldung@lmr-nrw.de. Kooperationspartner sind der Kulturrat NRW, mediamusic e.V. - berufsverband medienmusik und das Frauenkulturbüro NRW.
(as)

www.kulturrat-nrw.de

mediafon zu Buy-out-Urteil



© 2007 Copyright - aim - Ausbildung in Medienberufen - KoordinationsCentrum - in Trägerschaft der sk stiftung jugend und medien - Im Mediapark 7 - D-50670 Köln - Mail-Kontakt - alle Rechte vorbehalten