Home   AIM   MIA   Service & Kontakt     Kontakt
Meldung
Medien für Integration und gegen Rassismus
Der CIVIS Medienpreis zeichnet Arbeiten aus, die das friedliche Zusammenleben fördern. Der Wettbewerb 2012 ist eröffnet.

Die Aufdeckung der Serie von rassistisch motivierten Morden, die Untergrund-Nazis in den letzten Jahren in der Bundesrepublik begangen haben, hat das Thema des respektvollen und friedlichen Miteinanderlebens wieder verstärkt in das öffentliche Bewusstsein gerückt.

Der "CIVIS Medienpreis für Integration und kulturelle Vielfalt in Europa" feiert 2012 sein 25-jähriges Jubiläum. Ausgezeichnet werden seit über zwei Jahrzehnten Programme, die "das friedliche Zusammenleben von Menschen unterschiedlichster nationaler, ethnischer, religiöser oder kultureller Herkunft" unterstützen. Neben Fernseh- und Radiosendungen werden inzwischen auch Online-Beiträge prämiert.
Für die Kategorie "European Young CIVIS Media Prize" können sich zudem junge Journalist/innen oder Studierende aus Film- und Medienstudiengängen bewerben.

Gesucht werden herausragende Arbeiten, die Themen wie Migration, Integration, kulturelle Vielfalt in den Mittelpunkt stellen. Indem sie aus dem Alltag berichten, Probleme aufzeigen, informieren, aufklären. Vorgaben zu Formaten oder Genres gibt es nicht.

Da die "Bekämpfung von Rassismus und Diskriminierung" eine gesamteuropäische Aufgabe ist, wie die Veranstalter betonen, arbeitet die CIVIS-Stiftung nicht innerhalb nationaler Grenzen. Je nach Wettbewerbs-Kategorie können Fernseh- und Radio-Programme, Internetseiten, Videos aus EU-Europa und der Schweiz eingereicht werden. Bedingung ist, dass sie zwischen dem 21. Januar 2011 und dem 20. Januar 2012 gesendet, veröffentlicht oder als Hochschul-Abschlussarbeit anerkannt wurden.
Die Bewerbungsphase ist eröffnet. Bis zum 20. Januar 2012 können Wettbewerbs-Beiträge eingereicht werden.

Der CIVIS Medienpreis wird jährlich von der CIVIS Medienstiftung gemeinsam mit der Freudenberg Stiftung ausgelobt. Federführend beteiligt ist dabei die ARD, zu den zahlreichen Kooperationspartnern zählen u. a. das Europäische Parlament und die Europäische Rundfunkunion.
(as)


www.civismedia.eu



© 2007 Copyright - aim - Ausbildung in Medienberufen - KoordinationsCentrum - in Trägerschaft der sk stiftung jugend und medien - Im Mediapark 7 - D-50670 Köln - Mail-Kontakt - alle Rechte vorbehalten